Die Traditionelle Medizin TCM ist ein hunderte Jahre altes Medizinsystem und laut Weltgesundheitsorganisation WHO gleichgestellt unserem westlichem System. Die TCM besteht aus mehreren kombinierbaren Behandlungsmöglichkeiten:

Akupunktur und Moxibustion (Chinesische Wärmetherapie mit Beifußkraut)

Traditionelle Chinesische Pharmakologie und Kräutertherapie

Tuina (Chinesische Massagetechnik)

Ernährung nach den Fünf Elementen

Qi Gong (Traditionelle Entspannungstechnik, vorwiegend durch Körperübungen)

In der ärztlichen Praxis werden vor allem Akupunktur, Moxibustion und Traditionelle Chinesische Pharmakologie angewendet, da diese Therapien nur von Ärzten zur Anwendung und Verschreibung gebracht werden dürfen.

In unserer Ordination wird die TCM besonders bei chronischen Erkrankungen angewendet. Die Indikationspalette reicht von allergischen Erkrankungen, Asthma, Magen/Darmerkrankungen bis hin zu neurologischen Erkrankungen und Wirbelsäulenbeschwerden.